Neueste 5 Einträge

  • [IronGamers2020] Ausblick auf das LoL-Finale
  • [IronGamers2020] Ausblick auf das LoL-Halbfinale
  • [IronGamers2020] LoL-Viertelfinale Spieltag 1 - Ausblick
  • [IronGamers2020] Die Gruppenphase ist beendet!
  • [IronGamers2020] LoL-Stats aus der Gruppenphase

2020-11-24

[IronGamers2020] Ausblick auf das LoL-Finale

Liebe Freunde des DB-E-Sports,

endlich ist es soweit, das IronGamers 2020 League of Legends Finale steht vor der Tür. Als Vorbereitung auf ein spannendes Best of five, fasse ich nachfolgend meine Eindrücke der Halbfinalbegegnungen zusammen, um davon abzuleiten, worauf wir uns hoffentlich freuen können.

Da wir dieses Jahr aus dem Finaltag leider kein Live-Event machen können, freut sich die Turnierorga darauf, euch am 28.11.20 im Stream auf twitch.tv/irongamersworld begrüßen zu dürfen. Los geht es gegen 13.00 Uhr mit der Pre-Show und gegen 14.00 Uhr startet das erste LoL-Spiel. Im Anschluss beginnt ab ca. 18.00 Uhr das Rocket League Finale, gefolgt vom Age of Empires Finale ab 20.00 Uhr. Abschließend folgt dann die Siegerehrung.

Fullmetal Facepalm
FML hat sich in einem spannenden Bo3 mit 2:1 gegen den Titelverteidiger Name_Pending durchgesetzt. Obwohl FML das erste Match abgegeben hat, haben sie sich davon nicht unterkriegen lassen und einen kühlen Kopf behalten. Dies war vermutlich auch der ausschlaggebende Faktor für ihren Sieg im zweiten Spiel, das hart umkämpft nach 47 Minuten zu Ende ging. Beflügelt hiervon überrannten sie ihre Gegner im letzten Spiel und sicherten sich den Einzug ins Finale.

Rückblickend betrachtet verlor FML das erste Spiel durch einen Fehler in der Pick&Ban-Phase, da sie “NP FearTheCaterpie”’s Nasus nicht bannten. Zu Beginn des Spiels gelang es ihnen zwar um die Toplane herum zu spielen, doch NP nutzte die Stärke von Nasus im Splitpush sehr gut aus und konnte sich selbst aus verlorenen Teamfights einen Vorteil auf der Karte erspielen, der letzten Endes zum Sieg für NP führte.

Im zweiten Spiel wurde Nasus direkt in der ersten Rotation gebannt, um diese Gefahr aus dem Spiel zu nehmen. Obwohl NP sich auch in diesem Spiel einen Vorteil auf der Toplane erspielen konnte, war dieser nicht ausreichend. Dementsprechend konnte sich FML diesmal durch gewonnene Teamfights die entsprechenden Objectives sichern, ohne auf der anderen Seite der Karte etwas zu verlieren. So erspielten sie sich immer mehr Vorteile und beendeten das Spiel mit der Infernal-Soul, dem Elder und dem Baron Buff.

Im dritten Spiel behielt FML den kühleren Kopf und konnte frühe, kleine Kämpfe für sich entscheiden. Davon angetrieben baute sich Jungler “ArcadeBounty” als Hecarim einen sehr großen Vorsprung auf und konnte entsprechend die NP-Backline bedrohen und deren Scaling verhindern. Durch einen sauber gespielten Kampf am Baron, sicherte FML sich den Buff und kurze Zeit später den Sieg und damit den Einzug ins Finale.

DB Family
Die Begegnung zwischen DB Family und Inting Egrils setzte im Punkt Spannung sogar noch einen drauf. Auch hier wurde den Zuschauern ein volles Bo3 geboten, das sogar noch ausgeglichener war, als das erste Halbfinale. Zusätzlich scheint sich DB Fam die Eindrücke der Zuschauer zu Herzen genommen zu haben, dass sie nur um ihren Challenger-ADC “Xîmon” herum spielen würden, denn dieser Sieg war ganz deutlich eine Teamleistung und basierte nicht nur auf “protect the ADC”.

Im ersten Spiel nahm sich DB Family wie bereits im Viertelfinale die Zeit, ihren Gegner zu beobachten. Dementsprechend ließen sie auch “Int Neonova”’s Shyvana-Pocketpick offen, um die Gefahr selber einzuschätzen. Diese wurde auch umgehend demonstriert, da der Unterschied auf der Toplane, trotz zweier Ganks im Earlygame, konstant größer wurde und “Neonova” im Lategame bis zu vier Gegner auf sich zog. DB Fam konnte durch einen Dragon-Steal zwar kurzzeitig wieder aufatmen, verlor danach allerdings durch einen verlorenen Baron-Kampf wieder an Tempo. Circa fünf Minuten später konnten die Inting Egrils das Spiel schließlich beenden.

Im zweiten Spiel wurde verständlicherweise Shyvana direkt gebannt und DB Fam besann sich auf ihre Stärke auf der Botlane und entschied sich dafür mit einem Draven-Pick auf Snowballing zu setzen. Dieses Spiel kam auch wesentlich schneller in Fahrt als das erste, durch viele Roams und Ganks von beiden Teams auf allen Lanes, was in Minute 20 zu einem 4k Goldvorteil für DB Fam führte. Im Midgame beruhigte sich das Spiel etwas, was in zwei Barons und der Cloud-Soul für DB Family resultierte. Mit dem zweiten Baron und einer 10k Goldführung konnte DB Family sich in der 33ten Minute den Sieg sichern.

Das dritte Spiel fand zu Beginn eigentlich nur auf der unteren Seite der Karte statt, da die Inting Egrils mit ihrem Engage-Setup aus Nautlius und Zac konstant das Scaling des gegnerischen Twitch verhindern wollten. DB Fam schaffte es allerdings meistens darauf zu reagieren, entweder über Counterganks oder durch Ganks auf der Toplane. So kam es, dass das Spiel bis zu Minute 20 relativ ausgeglichen war. Kurz darauf konnte sich Int allerdings durch zwei schöne Engages und etwas unglückliche Reengages seitens DB Fam einen kleinen Vorteil erspielen. Diesen Vorteil gaben sie allerdings in Minute 30 mit einem unkoordinierten Kampf am Baron wieder auf. Auch der darauf folgende Kampf spielt sich am Baron ab, geht allerdings unentschieden aus. DB Fam täuscht daraufhin den Rückzug an, während ADC und Jungler heimlich den Baron besiegen. Den Kampf um den nächsten Baron kann DB Fam für sich entscheiden, auch wenn sie ihren ADC verlieren und nutzt die Chance direkt, um das Spiel zu beenden und sichert sich damit den Finaleinzug.

Ich gehe davon aus, dass sich das Finale anhand von drei Aspekten entscheiden wird:
1. Im Earlygame müssen die Jungler einen ausreichenden Vorsprung für ihr Team generieren, FML in der Mid- oder Botlane und DB Fam auf der Top- oder Botlane. Insofern werden wir wahrscheinlich Ganking-Jungler mit viel Action im Earlygame sehen. DB Fam könnte an dieser Stelle einen kleinen Vorteil haben, da sie gelegentlich auch mit Roam-Supports spielen.
2. Das Midgame wird sich hauptsächlich um Teamkämpfe rund um Objectives abspielen, wobei natürlich das Team einen Vorteil haben wird, das sich im Earlygame einen Vorsprung erspielen konnte. Besonderes Augenmerk sollten wir darauf richten, ob es FML gelingt den ADC von DB Fam aus dem Spiel zu nehmen, so wie sie es gegen NP geschafft haben.
3. Da wir im Gegensatz zum Viertel- und Halbfinale ein Bo5-Finale zu sehen bekommen werden, wird auch das Durchhaltevermögen und die Konzentration eine große Rolle spielen. Beide Teams haben gezeigt, dass sie in knappen Bo3 einen kühlen Kopf behalten können, doch ob sie das auch in einem Bo5 hinbekommen bleibt abzuwarten.
Ich bin mir auf jeden Fall sicher, dass das League of Legends Finale der IronGamers 2020 ein großes Spektakel mit hohem Unterhaltungsfaktor werden wird. Ich hoffe, ihr freut euch genauso darauf, wie wir als Organisation.

Und nochmal zur Wiederholung: Wir freuen uns darauf, euch am 28.11.20 ab 13.00 Uhr zur Pre-Show bzw. ab 14.00 Uhr zum ersten Finalspiel auf twitch.tv/irongamersworld begrüßen zu dürfen.

Euer Daniel im Auftrag der

Gamification Railway

#GamificationRailway #gaming #irongamers

Admin - 11:59:15 @ Allgemein, IronGamers | Kommentar hinzufügen